Beschreibung

Mit der Disziplin P&ID erstellen Sie einfache Rohrleitungs- und Instrumentenfließschemata (R&I) in der Anlagen- und Verfahrenstechnik (englisch: P&ID – piping and instrumentation diagram).

Zentrales Element der Disziplin ist die intelligente Verknüpfung der Bauteile aus dem Anlagenschema mit der elektrotechnischen Dokumentation. Dazu zählen insbesondere die Messstellen mit den entsprechenden Messstellennummern, aber auch alle anderen Baugruppen wie z. B. Ventile, Stellantriebe und Motoren. Diese Disziplin übergreifende Funktionalität wird benötigt, um zum einen während der Konstruktion den Überblick über das Zusammenwirken von Geräten und Messstellen nicht zu verlieren und zum anderen im Falle eines Fehlers in der Anlage diesen schnell zu lokalisieren und zu beheben.

Mit Hilfe der Messstellen-Verwaltung können alle zur Messstelle zugehörigen Betriebsmittel schnell in der Dokumentation gefunden und analysiert werden.

Einsatz/Nutzen

Hinzufügen von Informationen der Verfahrenstechnik im DXF/DWG-Format, einschließlich der logischen Verknüpfung mit Betriebsmitteln – als Basis für Konstruktionsaufgaben erhalten Anlagenbauer häufig P&ID-Pläne, die in einem Fremdformat erstellt wurden. Diese liegen meist ohne Logik als DXF/DWG-Datei vor. Für das Detail-Engineering werden aber Informationen aus dem P&ID im Zusammenspiel mit der elektrotechnischen Dokumentation benötigt. Aus diesem Grund ist es notwendig, das „fremde“ P&ID mit Logik zu versehen oder selbst zu zeichnen, wenn dies nötig sein sollte.

Verfügbar

Als Add-On – die WSCAD SUITE X Professional, Installation und BA Project. Als Stand-Alone

Funktionen

  • Projektverwaltung (Listen wie Deckblatt, Inhaltsangabe, Materialliste)
  • Erstellung von P&ID-Schemata
  • Import von P&ID-Schemata aus DWG/DXF-Dateien
  • Halbautomatische Übernahme von Messstelleninformationen aus DXF/DWG-Zeichnungen
  • Symbole nach DIN 10628-1
  • Medienlinien nach DIN 2403
  • Zentrale Produktdatenbank
  • Zugriff auf die kompletten Produktdaten aus dem online Portal wscaduniverse.com
  • Verknüpfung der P&ID-Messstellen mit den anderen Disziplinen
  • Zuweisen der Messstellen zu Symbolen in allen Disziplinen möglich
  • Anzeige der Messstellennummern an den Symbolen in allen Disziplinen
  • Leerzeilen in Messstellenzuweisungen im Symbol einfügen
  • Import/Export von Messstellenlisten aus Excel- oder Access-Dateien
  • Messstellen-Manager
  • Automatisches Nummerieren von Messstellen
  • Übersicht der mit der Messstelle verbauten Betriebsmitteln
  • Schnelles Navigieren zwischen den Komponenten der Messstelle im Messstellen-Manager
  • Sortierung/Suchen/Ersetzen-Funktionen im Messstellen-Manager
  • Import DXF/DWG, PDF, JPG, PNG usw.
  • Export nach PDF, DXF/DWG, Excel, XML

Standalone P&ID

Bauteile aus anderen Disziplinen im Projekt können angezeigt und verknüpft, aber nicht bearbeitet werden.